Silenceplea.se

Sjung för livet!

Chorprojekt für Musik Skandinaviens und des Baltikums



Abschlusskonzerte


24. November 2018, 19:00 - Heilig-Geist-Kirche Dresden-Blasewitz


25. November 2018, 19:00 - Christuskirche Dresden-Strehlen


09. Februar 2019, 19:00 - Betlehemkirche Dresden-Tolkewitz (ZUSATZKONZERT!)


Offen für alle Menschen - Eintritt frei! (Wir sammeln Spenden)


Norden Runt 2018


 

Sieben - Zahl der Schöpfung und der Apokalypse, Zahl des Menschen und Symbol für den Lauf der Zeit

 

"7" ist ein farbenfrohes Konzertprogramm voller wunderbarer Musik, die auf verschiedenen Ebenen in Kopf und Herz dringen möchte und anregt, über „Gott und die Welt“, sich und das Miteinander zu sinnieren. Mit zweimal sechs zeitgenössischen nordischen Chorwerken und einem „Ruhetag“ in Form einer Orgelmeditation beleuchten wir die schöpferischen und zersetzenden Aspekte der magischen Zahl Sieben:

 

Die Schöpfungsgeschichte erzählt die Entstehung der Welt in sieben Tagen. Mit sieben Sinnen nehmen wir die Welt wahr, fallen vom siebten Himmel ins verflixte siebente Jahr, können uns mit sieben Untugenden das Leben schwer, oder mit sieben Tugenden das Miteinander leichter machen. Wir bleiben auf einem der sieben Kontinente und lauschen Musik in sieben Ganztonschritten oder packen unsere Siebensachen, um über eines der sieben Weltmeere zu entfliehen. Die Vorstellung der Sieben-Jahresteilung des Lebens vom Zahnwechsel bis zur Vervollkommnung des Menschen nach 10 x 7 Jahren überschneidet sich mit den sieben mageren und sieben fetten Jahren...

 

 

 

Dieses Konzert lässt eintauchen in den tiefen Klang- und Facettennreichtum nordischer, skandinavischer und baltischer Chormusik. Musik, die im Gedächtnis bleiben will und wird und die wir - 25 nordbegeisterte Sänger unter Leitung von Stephan Schönfeld - im Herbst 2018 erarbeitet und kreativ aufbereitet haben, um den Inhalt der Texte einem deutschsprachigen Publikum zugänglich zu machen. Dafür haben wir keinen Aufwand gescheut, große schwebende runde Leinwände konstruiert und der Musik einen grafischen Tanzpartner zur Seite gestellt. Wir versprechen: Es lohnt sich, all dies zu sehen und zu hören. Hjärtligt välkomna!

 

 

Dabei möchten wir, dass jede/r unabhängig vom Geldbeutel die Möglichkeit bekommt, diese Musik, die wir so sehr schätzen, kennenzulernen. Deshalb verzichten wir bewusst auf Eintrittsgelder, sondern wollen lieber Spenden sammeln und weitergeben. Dieses Jahr sammeln wir für die Sanierungsfinanzierung des Gemeindehauseses der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden Blasewitz (und natürlich für die Deckung unserer Unkosten). Sagt es gerne weiter, oder verwendet unser  Facebook-Event zum Teilen und Weiterschicken. Danke!

 

P. S: Neuigkeit: Ab sofort bieten wir parallel zum Konzert Kinderbetreuung im benachbarten Gemeindehaus an.

 

 

 

 

Mehr nordische Chormusik?

 

 

  • Schon mal vormerken: Die nächste Projektphase von Norden Runt beginnt im August 2019. Unser Abschlusskonzert wird am 22. November 2019 um 19:00 in der Heilig-Geist-Kirche Blasewitz stattfinden. Lust mitzumachen oder mitzusingen? > mitsingen@silenceplea.se

 

  • Eine herzliche Einladung auch zu den Konzerten unseres Schwesterprojekts für schwedische Musik, dem Kammerchor anima nordica (www.animanordica.de), ebenfalls unter der Leitung von Stephan Schönfeld. Die nächsten Konzerte sollen am 25. Mai 2019, sowie am 22. und 29. Juni stattfinden.

 

Stephan Schönfeld, 2019 Impressum/imprint  - I am not responsible for the content of external links from this website.